Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/htdocs/merhost42/html/wp-content/plugins/essential-grid/includes/item-skin.class.php on line 1306

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /var/www/htdocs/merhost42/html/wp-content/plugins/essential-grid/essential-grid.php on line 101

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/htdocs/merhost42/html/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2758

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/htdocs/merhost42/html/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2762

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/htdocs/merhost42/html/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3706

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /var/www/htdocs/merhost42/html/wp-content/plugins/revslider/includes/framework/functions-wordpress.class.php on line 258
Arthrose Heilpraktiker Starzach Rottenburg | Sabine Probst - Heilpraktikerin
_D0I1037

Die Waldameise mit Ihrer Armeisensäure ist eines der besten
Rheuma- und Arthrosemittel.

Arthrose

In jedem Gelenk können schmerzhafte Blockaden auftreten. Meist bringen sie Bewegungseinschränkungen und Verhärtungen der benachbarten Muskeln und Bindegewebe mit sich. Werden Gelenkbeschwerden durch Infektionen ausgelöst (z.B. Borreliose oder multiresistente Keime nach Arthroskopie), muss die Infektion beseitigt werden.

Wenn noch Beschwerden bestehen, können verschiedene Therapien helfen. Manuelle Techniken, die Durchblutung sowie Lymphfluss verbessern und das Gelenk entlasten sind hier angezeigt. Zusätzlich ist die Behandlung des Muskel-Kapsel-Bandapparates sinnvoll. Auch Gelenkbeschwerden ohne Infektion (Arthrose degenerativ /Arthritis entzündlich), werden so behandelt. Ergänzend sind ernährungsbedingte Maßnahmen diverse naturheilkundliche Präparate und gezielte Bewegungsübungen hilfreich.

In meiner Praxis untersuche und behandle ich immer das gesamte Gefüge des Bewegungsapparates, die Organe und das Schädel-Wirbelsäule-Becken-System (Craniosacrales System). Oft ist es nötig, außer den betroffenen Gelenken noch andere beteiligte Körperbereiche zu behandeln.

Cervicobrachialgie

Leiden Sie an einem Schulterarmsyndrom mit Schmerzen, die von der Halswirbelsäule in Schulter und Arm ausstrahlen?

  • Degenerative Veränderungen der Halswirbelsäule
    (z.B. Bandscheiben-vorfall /-vorwölbung, knöcherne Wirbelveränderungen)
  • Beweglichkeitsstörungen einzelner Wirbelsegmente
    (z.B. nach Schleudertrauma)
  • raumfordernde Prozesse (Tumorwachstum)
  • Carpaltunnelsyndrom
  • nervenbedingter Muskelabbau bis hin zur Kompression der oberen Brustkorböffnung.

Gute Erfolge können Sie mit manueller Therapie, Akupunktur, Neuraltherapie und dem sanften Training der Muskeln an der Halswirbelsäule erreichen. Manuelle Therapie kann die Spannungen an der oberen Brustkorböffnung vermindern. Sind die oberen Rippen und das Schlüsselbein beteiligt, gilt es Blockaden dieser Strukturen zu lösen. Das gilt natürlich ebenso für Hals- und Brustwirbelsäule. Spannungen im Becken, im Brustkorb, im Kiefer üben nicht selten einen negativen Einfluß auf den Nacken aus.

Mit meinen manuellen Therapien und anderen naturheilkundlichen Verfahren berücksichtige ich alle möglichen Faktoren, die auf den Bewegungsapparat wirken und ein Schulterarmsyndrom mitbedingen.

Übungen für Manuelle Therapie

Das Erlernen von Selbstbehandlungsstrategien ist eine Möglichkeit, damit Sie Übungen auch zu Hause durchführen können. Deshalb zeige ich Ihnen Methoden zur Eigenmobilisation.

Kiefergelenksentstörung

Leiden Sie unter Kopf- oder Rückenschmerzen mit ungeklärter Ursache? Haben Sie Beschwerden im Bereich des Kiefergelenks? Bestehen bei Ihnen orthopädische Probleme? Leiden Sie unter Tinnitus?
Dann ist vielleicht eine Kiefergelenksstörung (Cranio-mandibuläre Dysfunktion) die Ursache. Oft sind Fehlstellungen des Kiefers die Ursache. Auslöser können aber auch vorausgegangene orthopädische Probleme sein, verschiebende Weisheitszähne, ein Sturz auf den Unterkiefer und vieles mehr.

Symptome dieser Funktionsstörungen können Kiefergelenksbeschwerden, Knacken oder Gelenkgeräusche, eingeschränkte Mundöffnung, Schmerzen im Bereich des Ohres, Verspannungen der Kaumuskulatur, Kopfschmerzen und Schmerzen im Bereich der Halswirbelsäule sein. Das sind Beschwerdebilder, die Sie im Alltag ständig begleiten und Sie stark in Ihrer Lebensqualität einschränken.
In meiner Praxis in Starzach untersuche ich Ihr Kiefergelenk, Ihren Schädel und das Nervensystem in der Kopf- und Nackenregion. Auch die Wirbelsäule und die gesamte Körperstatik werden als Ursache in Betracht gezogen, untersucht und behandelt.

Sie haben Fragen
oder wünschen einen Termin!